Barsbüttel

  

Entscheidung für Stormarn

Entscheidung für Stormarn
Standortvorteile in Barsbüttel – Gewerbegebiete an der A 1

„040“ und kurze Wege in die Metropole

Barsbüttel – als Suburbia – zählt zu einem attraktiven Teilraum in der Metropolregion Hamburg mit einem perfekten Wohn- und Arbeitsumfeld. Die Rahmenbedingungen für Unternehmen und Menschen sind ideal. Kurze Wege, optimale Verkehrsverbindungen in die Metropole Hamburg und die Telefonvorwahl „040“ machen Barsbüttel für die Wirtschaft interessant. Mit den neuen Erschließungsflächen von ca. 11 Hektar arrondiert sich das bereits bestehende Gewerbegebiet mit ca. 128 Hektar auf ein Gesamtareal von rd. 140 Hektar.

Attraktiver Gewerbestandort

Das neue Gewerbegebiet Barsbüttel (B-Plan 1.54) im Kreis Stormarn hat eine ausgezeichnete Lage unmittelbar an der Stadtgrenze und zur Freien und Hansestadt Hamburg und in direkter Nähe zur Autobahn A1. Die Kreisstadt Bad Oldesloe ist unweit entfernt, ebenso Lübeck. All das zeichnet das Erweiterungsgebiet in Barsbüttel aus – ein Premiumstandort in 1 A-Lage.

Für weitere Informationen wenden
Sie sich bitte direkt an:

Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH
Tel.: +49 4531 1272-0
E-Mail: was@was-stormarn.de

Gewerbeansiedlung in Zahlen

 

Gebietsausweisung GE
Parzellierung nach Bedarf Ja
Verfügbar ab Frühjahr 2021
Kaufpreis (voll erschlossen) auf Anfrage
Gewerbesteuerhebesatz 390 %
Grundflächenzahl 0,8*
Geschossflächenzahl K.A.
Gebäudehöhe 14,0 / 16,0 m*

 *Besonderheiten: ausnahmsweise Überschreitungen sind möglich

Hervorragende Verkehrsverbindungen

 

Autobahnen A 1, A 24, A 21, A 20:
A 1: Skandinavien – Puttgarden – Lübeck – Hamburg – Rhein/Ruhrgebiet
A 24: Hamburg – Berlin
A 21 / B 404: Kiel – Schwarzenbek – Geesthacht – Lüneburg (A39)
A 20: Lübeck – Rostock – Stettin

ÖPNV
Beste Busverbindungen in die umliegenden Gemeinden Willinghusen, Stemwade, Stellau
sowie Stapelfeld. Des Weiteren gibt es eine Anbindung von Stapelfeld nach Hamburg-
Großenlohe.

Flughafen:
Hamburg-Fuhlsbüttel

Fähren und Häfen:
Hamburg: Internationale Destinationen
Lübeck: Fähren nach Schweden und Finnland
Kiel: Fähren nach Schweden, Norwegen und ins Baltikum
Puttgarden: Fähren nach Dänemark, Rostock/Saßnitz

Einblicke: