In Stapelfeld wird gearbeitet... Bild: René Soukup / @abendblatt

WAS-Team wieder komplett!

Prokurist Georg Frank, Geschäftsführer Ulf Hahn, Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Dr. Henning Görtz (v. l. n. r.)

Erschließung des Gewerbegebiets Minerva Park startet

In Stapelfeld wird gearbeitet – das zeigen nicht zuletzt die schon gelieferten Materialien, die bereits abgetragene Erde und die Baufahrzeuge. Geplant ist, dass im nächsten Frühjahr Unternehmen mit der Ansiedlung im neu geschaffenen Minerva Park starten können.

Dabei handelt es sich um ein Interkommunales, länderübergreifendes Gewerbegebiet, das wir DGNB-zertifiziert haben. DGNB, das steht für Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Ziel ist die Transformation des Bau- und Immobilienmarktes hin zu einem angemessenen Qualitätsverständnis als Grundlage für ein verantwortungsvolles, nachhaltiges Handeln. Die Unternehmen sollen vor Ort u. a. mit Gründächern sowie Solaranlagen ausgestattet sein.

Auf die Fläche passen rund 10 Unternehmen, auch wenn die Anfragen derzeit weit über der avisierten Auslastung liegen.

Ein Bauprojekt, auf das wir Sie gerne mitnehmen – für die aktuellen News und natürlich die Nachhaltigkeit in der Region.

WAS-Team wieder komplett!

Prokurist Georg Frank, Geschäftsführer Ulf Hahn, Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Dr. Henning Görtz (v. l. n. r.)