Prokurist Georg Frank, Geschäftsführer Ulf Hahn, Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Dr. Henning Görtz (v. l. n. r.)

Pressemeldung ”Euro Rastpark Stormarntor”

Die Euro Rastpark GmbH & Co. KG verfügt seit 35 Jahren über Erfahrung in der Entwicklung von Autohof Projekten. Mit mittlerweile 18 Autohöfen in Deutschland ist die Euro Rastpark Gruppe Marktführer, die als Investor mit Unterstützung der Wirtschafts- und...

Auf dem Weg zu Europas führender Wasserstoffregion

HY-5 aus Norddeutschland – fünf Bundesländer machen bei Wirtschaftsförderung für grünen Wasserstoff gemeinsame Sache • Zur Umsetzung der norddeutschen Wasserstoffstrategie schließen sich Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zur...

WAS-Team wieder komplett!

In diesen Tagen übergibt Georg Frank – Interimsgeschäftsführer der WAS – den Staffelstab an Ulf Hahn, den neuen Geschäftsführer der Gesellschaft.

Der Prokurist (seit 1998 bei der WAS) hatte übergangsweise die Geschäftsführung übernommen. „Prima, dass das Team nun wieder komplett ist. Wir hatten schon eine hohe Schlagzahl. Es war für mich – als alter ”WAS-ianer” – eine besondere Erfahrung. Unser Team hat zusammengehalten und tatkräftig unterstützt. Ulf Hahn wünsche ich eine erfolgreiche Arbeit bei der WAS.“, so Georg Frank.  

Seit Dezember letzten Jahres steht Hahn als Nachfolger für den Geschäftsführerposten fest. Sein Start bei der WAS war für Mitte Juli 2021 geplant. Wichtig war für den bisherigen Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg (WFL) eine geordnete Übergabe der Geschäfte an seinen Nachfolger.

„Das eindeutige Votum in den Entscheidungsgremien der WAS sprach für Ulf Hahn“, so Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Dr. Henning Görtz. „Er bringt exzellente Voraussetzungen mit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem kompetenten und erfahrenen neuen Geschäftsführer“.

Herr Hahn freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich möchte gemeinsam mit dem Team den Wirtschaftsstandort Stormarn zukunftsorientiert weiterentwickeln, die WAS als kompetenten Partner für alle Fragen der Wirtschaftsförderung im Kreis weiter etablieren und auf dessen gesundem Fundament auch zusätzliche Angebote für die Unternehmen des Kreises entwickeln. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team der WAS, den Shareholdern und den vielen Stakeholdern.“

Pressemeldung ”Euro Rastpark Stormarntor”

Die Euro Rastpark GmbH & Co. KG verfügt seit 35 Jahren über Erfahrung in der Entwicklung von Autohof Projekten. Mit mittlerweile 18 Autohöfen in Deutschland ist die Euro Rastpark Gruppe Marktführer, die als Investor mit Unterstützung der Wirtschafts- und...

Auf dem Weg zu Europas führender Wasserstoffregion

HY-5 aus Norddeutschland – fünf Bundesländer machen bei Wirtschaftsförderung für grünen Wasserstoff gemeinsame Sache • Zur Umsetzung der norddeutschen Wasserstoffstrategie schließen sich Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zur...