Wie erwartet ist die diesjährige Immobilienmesse Expo Real mit einem starken Ergebnis zu Ende gegangen. Mehr als 46.000 Teilnehmer aus 76 Ländern fanden den Weg in die Messehallen. Dort traf sich die „Who-is-who“ der Branche. Der guten Stimmung unter den Fachbesuchern konnten einige „Wolken am Horizont“ nichts anhaben. Das dreitägige Event (07. bis 09. Oktober) gilt als Europas führende Fachmesse für Immobilien und Investitionen.

Themen, wie „Infrastruktur“ und Digitalisierung“ sind allgegenwärtig auf der Expo Real, so Hinselmann. Sein Resümee: Der direkte Dialog mit unseren Geschäftspartnern und Investoren sowie die zahlreichen fachlichen Diskussionen sind uns wichtig und wertvoll. Unser doppeltes Auftreten – sowohl auf dem Hamburger Messestand, als auch bei unseren Kollegen aus Schleswig-Holstein – war daher wieder sehr erfolgreich!

Foto oben: Im Rahmen des Norddeutschen Empfangs auf dem Schleswig-Holstein-Stand trafen sich Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein und Geschäftsführer der WAS, Detlev Hinselmann. Beide tauschten sich zu aktuellen Themen und Entwicklungen in Stormarn aus.