Noch unter den Eindrücken aus dem „Reich der Mitte“ kehrte WAS-Geschäftsführer, Detlev Hinselmann, aus China zurück. Er begleitete in einer Wirtschaftsdelegation den Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein, Daniel Günther, in die Partnerregion Zhejiang, China. Stationen, wie Hangzhou, Shanghai und zahlreiche Wirtschaftsunternehmen zeigten der Delegation, wie rasant sich der chinesische Markt wirtschaftlich und auch digital entwickelt.  Sein Fazit: Es war eine beeindruckende Reise. Für Schleswig-Holstein ist China ein wichtiger Handelspartner. Wichtig war uns, bestehende Kooperationen zwischen Schleswig-Holstein und der Partnerregion Zhejiang durch erfolgreiche Gespräche zu festigen.