Standortvorteile in Trittau – Gewerbegebiete an der A 21/B 404

Trittau – attraktives Zentrum
Trittau, Unterzentrum mit 8.400 Einwohnern und einem Einzugsbereich von über 20.000 Einwohnern hat im süd-östlichen Holstein als Wachstumsgemeinde traditionell gute Wirtschaftsbeziehungen zu Hamburg. Durch die Nähe zur Metropolregion Hamburg sind Trittaus Gewerbegrundstücke stark nachgefragt. Dank der guten Infrastruktur und einer landschaftlich reizvollen Lage gilt Trittau außerdem als interessanter Wohn- und Einkaufsort.

Attraktiver Gewerbestandort
Die A 21/B 404 ist die Verbindung zwischen der A 1 Hamburg- Lübeck und der A 24 Hamburg-Berlin, die in nächster Nähe verläuft. Durch die Lage auf halbem Wege zwischen Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern und dem Wege nach Norden ist Trittau der ideale Standort für Betriebe, die in diesen Regionen aktiv sind.

Das ländliche Umland und das nahe Mecklenburg-Vorpommern stellen den Arbeitskräftebedarf sicher.

Hervorragende Verkehrsverbindungen

Autobahnen A 1, A 20, A 21, A 24:
Puttgarden – Lübeck, Hamburg, weiter nach Berlin (A 24)
A 20: Rostock, Stettin
A 21 / B 404: Kiel – Schwarzenbek – Lüneburg

Bahn
Verbindung Hamburg – Lübeck

Flughafen
Hamburg-Fuhlsbüttel

Fähren und Häfen
Lübeck: Fähren nach Schweden und Finnland
Kiel: Fähren nach Schweden, Norwegen und ins Baltikum
Hamburg
Puttgarden: Fähren nach Dänemark, Rostock/Saßnitz

Gewerbeansiedlung in Zahlen

B-Plan Nr. 31, 3.Ä.+Erg
Gebietsausweisung GE
Parzellierung nach Bedarf Ja
Verfügbar ab sofort
Kaufpreis (voll erschlossen) auf Anfrage
Gewerbesteuerhebesatz 380%
Grundflächenzahl o,25* / 0,6 bzw. 0,8*
Geschossflächenzahl -/ 1,6 bzw. 1,8*
Gebäudehöhe max 9,5 / max. 7,8,9 bzw. 14,0m

 * Besonderheiten: ausnahmsweise Überschreitungen sind möglich

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an:

Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn mbH
Tel.:            +49 4531 1272-0
E-Mail:       was@was-stormarn.de